Politischer Aschermittwoch der BayernSPD in Vilshofen abgesagt 09.02.2016 | Allgemein


Politischer Aschermittwoch der SPD in Vilshofen abgesagt

Kein Schlagabtausch wegen des Zugunglücks in Bad Aibling

 

Aus Respekt vor den Opfern des Zugunglücks von Bad Aibling und nach Rücksprache mit den anderen Parteien hat sich die Bayern-SPD mit ihrem Vorsitzenden Florian Pronold MdB entschieden, die Veranstaltung in Vilshofen abzusagen. Der Politische Aschermittwoch lebt von der Auseinandersetzung und dem Schlagabtausch der Parteien. Dafür ist heute und morgen kein Raum. Wir empfehlen unseren Parteigliederungen, diesem Beispiel zu folgen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer und den Verletzten. Unser Dank gilt den Rettungskräften.

Veröffentlicht von SPD KV Dingolfing-Landau am 09.02.2016

 

Die Markträte Alois Kern, Manfred Dietl, Erwin Zink beim Schulaufgang der Grund- und Mittelschule Eichendorf Barrierefrei in die Schule 22.10.2015 | Gemeinderat


Barrierrefrei in die Schule

 

Bei der letzten Marktratssitzung  baten die Markträte der SPD-Fraktion Eichendorf/Aufhausen, Manfred Dietl, Alois Kern und Erwin Zink, die Verwaltung der Marktgemeinde Eichendorf bitte zu prüfen, ob es möglich sei, den Aufgang zur "Joseph-von-Eichendorff" Grund- und Mittelschule barrierrefrei zu gestalten. Den der Abbau von Barrieren ist ein längerfristiger, kostenintensiver Prozess, der alle Gesellschaftsbereiche und Ressorts fordert. Dazu gehört zunächst der Abbau von Hürden im öffentlichen Leben für mobilitätseingeschränke Personen. Doch auch Eltern mit Kinderwägen oder schweren Gepäck stehen im Alltag oft vor unüberwindbaren Hindernissen.

 

Die Thematik "Barrierrefreiheit" betriff nahezu jeden Lebensbereich und ist für die Bayern-SPD eine zentrale Frage des modernen Miteinander. In der UN-Behindertenrechtskonvention  ist festgelegt, das "Menschen nicht aufgrund ihrer Behinderung vom allgemeinen Schulsystem ausgeschlossen werden dürfen". Die SPD setzt sich dafür ein, das das gemeinsame Lernen von Menschen ohne und mit Behinderung in Kindergärten und -tagesstätten, Schulen, Hochschulen, sowie Einrichtungen der Weiterbildung eine Selbstverständlichkeit wird.

Veröffentlicht am 22.10.2015

 

Nur noch schlechte Lösungen für die Griechenland-Krise 25.07.2015 | Kreisvorstand


SPD-Kreisvorstandssitzung mit Florian Pronold MdB

 

Ottering.

Bei der letzten erweiterten SPD-Kreisvorstandssitzung konnte SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier auch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bau- und Umweltministerium und SPD-Landesvorsitzenden Florian Pronold MdB im Gasthaus Faltl in Ottering begrüßen. Florian Pronold zu wichtigen und aktuellen politischen Fragen Stellung und klärte über die aktuellen Entscheidungen in Berlin auf.

 

Bis  2017 muss Deutschland nach bestehenden Verträgen 26 Castoren mit Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen in Frankreich und England zurücknehmen. Diese müssen nun in Zwischenlagern in ganz Deutschland verteilt werden. Rot-Grün regierte Bundesländer nehmen freiwillig Castoren zurück. Der Freistaat Bayern, einer der Hauptverursacher des Atommülls, weigert sich nun diesen zurück zu nehmen und behauptet dreist, von der Rücknahmepflicht im Jahr 2017 nichts gewusst zu haben. Das stimmt aber lt. Pronold so nicht, wurden die Bundesländer vor zwei Jahren bereits von der Rücknahmepflicht informiert. Es kann nicht sein, dass sich die bayerische Staatsregierung als einer der Hauptverursacher des Atommülls weigert, diesen nun zurück zu nehmen. Die bayerische Staatsregierung hat plötzlich Sicherheitsbedenken, obwohl bereits seit Jahren Castoren zwischengelagert werden. Die Kreisvorstandschaft wertet dies als leicht durchschaubares Schauspiel der bayerischen Staatsregierung.

 

Veröffentlicht von SPD KV Dingolfing-Landau am 25.07.2015

 

Die Rente zukunftsfest machen 19.05.2015 | Presse


SPD diskutierte über die Zukunft des Generationenvertrages

 

Dingolfing-Landau.

Die Zukunft des Generationenvertrages stand im Mittelpunkt der Diskussionsveranstaltung von SPD-Kreisverband, den Jungsozialisten (Jusos) Niederbayern und der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) am vergangenen Samstag im Gasthaus „Zum Oberen Krieger“ in Landau/Isar. Dazu konnte der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann und den AfA-Bezirksvorsitzenden Harald Unfried als kompetente Referenten begrüßen. Auch viele interessierte Bürgerinnen und Bürger wollte sich zu dem Thema informieren, darunter Landrat Heinrich Trapp, Juso-Bezirksvorsitzender Florian Huber, SPD-Ortsvorsitzenden Martin Rapke aus Landau und viele Vertreter von SPD-Gliederungen und den Gewerkschaften aus Dingolfing-Landau und den umliegenden Landkreisen.

Veröffentlicht von SPD KV Dingolfing-Landau am 19.05.2015

 

Nur gemeinsam sind wir stark! 11.05.2015 | Presse


SPD zeigt sich solidarisch mit den Gewerkschaften bei der Maifeier

 

Dingolfing-Landau.

Auch in diesem Jahr zeigte sich der SPD-Kreisverband Dingolfing-Landau mit den Kolleginnen und Kollegen in den DGB-Gewerkschaften solidarisch und organisierte wieder einen Informationsstand bei der zentralen DGB-Maifeier in Dingolfing. Verstärkt wurde die Kreis-SPD in diesem Jahr vom Parlamentarischen Staatsekretär und Vorsitzenden der Bayern-SPD, Florian Pronold MdB, und der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) mit ihrem Bezirksvorsitzenden Harald Unfried aus Landshut.

 

Veröffentlicht von SPD KV Dingolfing-Landau am 11.05.2015

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 247946 -

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis Soziserver