Bernd Vilsmeier SPD-Direktkandidat zum Landtag

Landespolitik


Die SPD-Ortsvereine Steinberg und Marklkofen gratulierten Dr. Bernd Vilsmeier zur Wahl zum SPD-Landtagskandidaten für die Wahlen im Herbst 2013: Adolf Moser, Barbara Scharf, Franz Vilsmeier, Hans Vilsmeier, Bernd Vilsmeier, Sepp Vilsmeier, Hugo Steiner und Franz Wimmer (v.li.n.re.).

SPD Steinberg gratuliert Bernd Vilsmeier zur Wahl

Steinberg-Warth.

Die Stimmkreiskonferenz der SPD-Ortsvereine im Landtagsstimmkreis 202 Dingolfing am vergangenen Sonntag in Warth wählte den SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Bernd Vilsmeier zum Direktkandidaten zur Landtagswahl im diesjährigen Herbst. Bernd Vilsmeier ist somit Gegner von Erwin Huber von der CSU. Vilsmeier konnte sich schon im ersten Wahlgang gegen seine Mitbewerber Udo Egleder und Sebastian Gruber durchsetzen. Zu diesem Erfolg gratulierten natürlich seine Genossinnen und Genossen aus seinem SPD-Ortsverein Steinberg und auch der SPD-Ortsverein Marklkofen aufs herzlichste.

Für den SPD-Ortsverein Steinberg ist dies natürlich eine besondere Ehre den Landtagsdirektkandidaten in seinen Reihen zu haben, erklärte der SPD-Ortsvorsitzenden Adolf Moser. Moser sicherte Bernd Vilsmeier die volle Unterstützung des ganzen SPD-Ortsvereins im Wahlkampf zu. Noch nie waren die Chancen so gut, die CSU von der Staatsregierung abzulösen, wie jetzt, meint Moser. Mit Christian Ude als Ministerpräsidentenkandidaten und Bernd Vilsmeier im Stimmkreis können wir viel erreichen, wenn wir volles Engagement zeigen, meint Moser.

Das politische Engagement wurde Dr. Bernd Vilsmeier sozusagen in die Wiege gelegt, sagte Adolf Moser. Schon seine beiden Großväter Alfons Vilsmeier und Franz Ried waren politisch engagiert und stellten sich als Gemeinderäte in den Dienst für das Gemeinwohl; Franz Ried war sogar 2. Bürgermeister der damaligen Gemeinde Steinberg, in der besonders schwierigen und entbehrungsreichen Nachkriegszeit. Auch sein Vater Sepp Vilsmeier arbeitete aktiv in der SPD auf vielen Ebenen mit, vom SPD-Ortsverein bis zum SPD-Bezirksverband und war drei Perioden Gemeinderat der Gemeinde Marklkofen. Seit 1966 gibt es mit Georg, Sepp, Hans und Bernd Vilsmeier und Adolf Moser SPD-Gemeinderäte in den Gemeinden Steinberg und Marklkofen aus der Familie Vilsmeier.

 

Homepage SPD KV Dingolfing-Landau

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 621953 -