Einladung zur jährlichen Gedenkfeier

Kreisvorstand

Einladung zur jährlichen Gedenkfeier

Gegen Krieg, Terror und Intoleranz -

Für Frieden, Freiheit und Demokratie!

am Samstag, den 30. April 2022 um 18:00 Uhr

bei der Gedenkstätte des KZ-Außenlagers Ganacker-Erlau.

(an der Sebastiani-Kapelle, unweit A 92-Ausfahrt Wallersdorf-West)

Liebe Genossinnen und Genossen,

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

"der Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts!", dies sagte unser Friedensnobelpreisträger und Bundeskanzler Willy Brandt 1981 noch angesichts des Kalten Krieges, in dem sich zwei mit Atomwaffen hochgerüstete Blöcke auf deutschen Boden gegenüber standen. Wer hätte gedacht, dass wir 77 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weitkriegs, der Beendigung des Kalten Krieges und der Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas wieder einen heißen Krieg in Europa haben würden?

Aber das Undenkbare ist leider seit dem 24. Februar 2022 traurige Realität. Auf Befehl des russischen Machthabers Wladimir Putin überfiel in einem völkerrechtswidrigen Angriff die russischen Armee die Ukraine. Dieser Einmarsch in ein souveränes Land ist ein aggressiver kriegerischer Akt und durch nichts zu begründen oder gar zu rechtfertigen.

Die Verantwortung dafür trägt allein der russische Machthaber, der jegliche diplomatische Lösung des Konflikts ausgeschlagen und uns alle dazu eiskalt belogen hat! Nach der Annexion der Krim und acht Jahren Krieg in den Regionen Donezk und Luhansk ist dies ein weiterer schwerer Rückschlag für die europäische Friedensordnung und ein klarer Bruch des Völkerrechts.

Unsere Gedanken sind nun vor allem bei der ukrainischen Bevölkerung, die um ihre Sicherheit und Leben fürchten muss! Wir stehen solidarisch an der Seite der Menschen und müssen alles dafür tun, Schutz und Zuflucht zu gewähren. Wir sind ebenfalls solidarisch mit allen Menschen, die derzeit in Russland gegen den Krieg protestieren und deswegen Repressionen erleiden oder zu befürchten haben. Keinesfalls dürfen die Verbindungen zur russischen Bevölkerung abreißen, denn es wird eine Zeit nach Putin geben.

Den Opfern von Krieg, Terror und Intoleranz wollen wir gedenken und den vielen Menschen dafür danken, die unter Einsatz ihres Lebens für Frieden, Freiheit und Demokratie, leider nicht nur in der Ukraine, kämpfen!

Mit freundschaftlichen Grüßen,

 

Georg Wintersperger, SPD-Ortsverein Wallersdorf

und

Bernd Vilsmeier, SPD-Kreisverband Dingolfing-Landau

 

Homepage SPD KV Dingolfing-Landau

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 500817 -